Am Sonntag, den 04.10. fand eine Übung der etwas anderen Art statt. Die Gruppe 4 tratt zu 2 Knobelaufgaben an. Die erste Aufgabe war eine gefüllte Kübelspritze aus einem Fass nur mit Hilfe von feuerwehrtechnischem Material zu heben, ohne in den gelegten Ring zu treten. Diese wurde mit bravur gemeistert. Die zweite Aufgabe war einen Bierzelttisch aufzustellen ohne diesen zu berühren und ohne Muskelkraft anzuheben. Ebenso durften die 5 Flaschen darauf nicht umfallen. Angehoben wurde das ganze durch unser LF 8. Auch diese Aufgabe hat die Gruppe 4 mit bravur gemeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.